Allgemeine Geschäftsbedingungen
Geltungsbereich
Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und MGI-mikutta gelten
stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung.
Im Falle von Kollisionen gilt zwischen den Regelungen als Rangfolge:
1. diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
2. Gesetzliche Regelung.
Vertragspartner
MGI-mikutta schließt Verträge mit Kunden ab, die unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet
haben sowie mit juristischen Personen, jeweils mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland, einem Mitgliedsstaat der
Europäischen Union oder der Schweiz (nachfolgend "Kunden" genannt). Soweit das Angebot eines nicht akzeptierten Kunden versehentlich
angenommen wurde, ist MGI-mikutta binnen einer angemessenen Frist zur Erklärung des Rücktritts vom Vertrag gegenüber dem Kunden
berechtigt.
Vertragsgegenstand
MGI-mikutta liefert die vom Kunden bestellten Waren nach Angebotsannahme. Sollte MGI-mikutta nachträglich erkennen, dass sich ein Fehler
z. B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, wird der Kunde hiervon umgehend
informiert. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist MGI-mikutta zum Rücktritt vom
Vertrag berechtigt.
Vertragsabschluss/Widerrufsrecht
Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch MGI-mikutta zustande. Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer
Annahmeerklärung, § 151 Satz 1 BGB. Der Vertragsabschluss wird dem Kunden unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigt.
Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens MGI-mikutta zunächst ein
schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Deshalb kann der Kunde innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Ware bei ihm die Ware
im Originalzustand (bei Bausätzen ungebaut) ohne Angaben von Gründen zurücksenden. Es genügt, wenn die Ware am letzten Tag der Frist
bei der Post oder einem anderen Spediteur aufgegeben wird. Die Rücksendung erfolgt auf Gefahr und Kosten von MGI-mikutta, es sei denn,
dass der Bestellwert der gelieferten Ware bis zu EURO 40.- beträgt. Im letzteren Fall sind die Rückversandkosten vom Kunden zu tragen, es
sei denn, der Kunde hat falsche oder mangelhafte Ware geliefert bekommen.
Anlieferadressen für Briefe oder Pakete:
MGI-mikutta
Reimund Mikutta
Bergstraße 33b
D-91091 Großenseebach
MGI-mikutta behält sich bei Rückgabe benutzter oder beschädigter Ware vor, Ersatz für die Wertminderung und für den Wert der Nutzung der
Ware zu verlangen, soweit die Verschlechterung der Ware nicht ausschließlich auf ihre Prüfung zurückzuführen ist. Der Kunde kann diese
Ersatzansprüche vermeiden, wenn er die Ware nur in dem für eine angemessene Prüfung erforderlichen Umfang in Benutzung nimmt.
Verfügbarkeitsvorbehalt
Sollte MGI-mikutta nach Vertragsabschluß feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht
geliefert werden kann, kann MGI-mikutta entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten oder vom Vertrag zurücktreten.
Bereits erhaltene Zahlungen werden umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag, bewirkt durch MGI-mikutta oder durch den Kunden,
erstattet.
Lieferung
Lieferungen innerhalb Deutschland erfolgen grundsätzlich per Paket, ausgeführt durch die Deutsche Post AG. Alle Pakete sind
transportversichert. Beschädigungen durch den Transport sind unverzüglich am nächsten Postamt der Deutschen Post AG anzuzeigen.
Lieferungen außerhalb Deutschland erfolgen nur auf Wunsch transportversichert und zu Lasten des Empfängers. Es gelten folgende
Verpackungs- und Versandkosten:
Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 100,- EUR (innerhalb Deutschland)
Paketversand: 6.99 EUR (DHL) versichert, oder günstigste Versandart
Lieferungen außerhalb Deutschland: Verrechnung der Versandtarife der DHL ohne Aufschlag
Gebühren für Zahlung per Nachnahme werden erhoben. Es sind Gebühren des Geldverkehres und keine Versandkosten!
Preise
Die Preisangaben sind Endpreise und enthalten die am Tag der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer. Sollte eine gesetzliche
Mehrwertsteuer-Erhöhung nach Erscheinen des Kataloges erfolgen, ist MGI-mikutta zur Berechnung des erhöhten Mehrwertsteuersatzes
berechtigt.
Auf der Rechnung werden neben dem Nettopreis für die Ware die Preise für ergänzende Leistungen ausgewiesen: Verpackung/Versand,
Gebühren des Geldverkehrs und die jeweils zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer.
Bezahlung
Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:
- Barzahlung bei Abholung
- Vorauskasse per Überweisung:
Der Kunde kann den Rechnungsbetrag vorab überweisen. Er erhält dazu die Rechung für die bestellte Ware vorab per email als Grundlage für
eine Banküberweisung. Unsere aktuelle Bankverbindung entnimmt der Kunde der Bestellbestätigung/Rechnung per Email. Die
Rechnungsnummer muss bei der Zahlung genannt werden. Alle Gebühren des Geldverkehres gehen zu Lasten des Kunden. Lieferung erfolgt
erst nach vollständiger Zahlung des Rechnungsbetrages.
- Zahlung per Rechnung (wird ab der dritten Bestellung automatisch angeboten)
Bei Lieferungen ins Ausland haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:
- Vorkasse per Überweisung
Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall die Lieferung nur gegen Vorkasse per Überweisung auszuführen.
Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung auf Rechnung innerhalb von 10 Tagen auszugleichen.
Eigentumsvorbehalt
MGI-mikutta behält sich das Eigentum an aller Ware, die an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der
gelieferten Ware vor. Soweit MGI-mikutta im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das
Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf MGI-mikutta bzw. umgekehrt übergeht, in dem
einerseits MGI-mikutta die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von MGI-mikutta erhält.
Gewährleistung
MGI-mikutta gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe die beschriebene Beschaffenheit haben bzw. frei von Sachmängeln
sind, d.h. dass sie sich für die den Vertrag vorausgesetzten Verwendungen eignen oder sich für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine
Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache und/oder der Ankündigung von
MGI-mikutta bzw. des Herstellers erwarten kann.
Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen und spätestens
innerhalb von einer Woche ab Zugang eine Mängelanzeige zu senden.
Im Fall des Mangels kann der Kunde gemäß § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien
Sache verlangen. MGI-mikutta kann im Rahmen des § 439 die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit
unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt im Rahmen einer Reparatur die Beseitigung eines Mangels auch beim zweiten Versuch nicht,
so ist der Kunde im Rahmen des § 439 BGB berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern
oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist. Voraussetzung für die
Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist.
Verschiedenes
Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig
gerichtlich festgestellt.
Erfüllungsort ist für Zahlungen der Geschäftssitz von MGI-mikutta. Für Lieferungen ist der Erfüllungsort entweder bei MGI-mikutta oder der
Versandort des ersten Versenders, der für MGI-mikutta tätig wird.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so
soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der
unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten
wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interesse der Parteien am nächsten kommt.
Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist Erlangen oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von MGI-mikutta, soweit der Kunde ein
Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. 
ör
AGB´s
Produkte
Informationen
Kontakt / Bestellung
Kunden
© MGI-mikutta 2016 I
© MGI-mikutta 2018 I
Home   I   Allgemeines   I   Lieferbedingungen   I   Links   I   Disclaimer   I   Impressum   I   AGB´s